Fast and Furious Autos Liste September 8, 2016 – Posted in: Uncategorized

Unsere Fast and Furious Autos Liste

Eine Fast and Furious Autos Liste ist bei der Anzahl von auftauchenden Autos in Fast and Furious zwingen erforderlich. Denn Fast and Furious ist natürlich bekannt geworden durch seine getunten Autos, gefährlichen Straßenrennen und heißen Frauen. Doch bei so vielen Autos in allen Fast and Furious Teilen, kann man schnell mal den Überblick verlieren. Wir haben deshalb eine Fast and Furious Auto Liste erstellt, indem die wichtigsten Fast and Furious Autos vorgestellt werden.

1970 Dodge Charger R/T:fast-and-furious-autos-preisliste

  • Der Fast and Furious Dodge Charger ist natürlich vor allem als Doms Charger bekannt. Denn er wurde gemeinsam von Dominic Toretto und seinem Vater in der heimischen Garage zusammengeschraubt und renntauglich gemacht. Nachdem sein Vater dann bei einem Rennen tödlich verunglückt ist, weigerte sich Dominic Toretto zunächst den den Fast and Furious Charger zu fahren.
  • Erst als Dominic Toretto seinen besten Freund Brian O´Conner traf. Erzählte er ihm vom 1970 Dodge Charger in der Garage und konnte somit den Unfall seines Vaters verarbeiten.
  • Doms Charger ist natürlich vorallem für seine 900 PS bekannt und hält den 1/4 Meilen Rekord innerhalb von 9 Sekunden.
  • Doch der Fast and Furious Charger kam erst zum Einsatz, als Brian O´Conner den Toyata Supra fuhr und Dom somit keine andere Wahl hatte als mit dem Fast and Furious Charger zu fahren.
  • Dominic Toretto konnte mit Hilfe seines 1970 Dodge Charger R/T seinen Feind Lance Nguyen aus der gefährlichen Biker Gang vom Motorrad schleudern und ihn damit töten.
  • Des Weiteren fährt Vin Diesel mit Doms Charger ein Wettrennen gegen Brian O´Conners Toyata Supra und dieser kann nur gegen Doms Charger mit Hilfe von Nitro mithalten.
  • Doms Charger hat zweifelsohne einen Platz in unserer ewigen Fast and Furious Autos Liste verdient!

 

1999 Nissan Skyline GT-R R34fast-and-furious-autos-preisliste-1

  • Neben Doms Charger ist der 1999 Nissan Skyline GT-R R34 natürlich auch auf unserer Fast and Furious Autos Liste anzutreffen, denn dieses Auto war das Lieblingsauto von Brian O´Conner.
  • Nachdem der Mitsubishi 3000GT von Brian O´Conner durch die Polizei einkassiert wurde, brauchte er einen geeigneten Ersatz. – Bei einem Gebrauchtwagenhändler fand er dann den Skyline und verliebte sich direkt in das Fast and Furious Auto.
  • Mit Hilfe seiner Einnahmen aus den Straßenrennen konnte er den 1999 Nissan Skyline GT-R R34 direkt in Bar bezahlen und nach einer kurzen Lackierung, konnte er direkt Rennenfahren und gewann sogar gegen zwei Motorradfahrern gleichzeitig.
  •  In 2 Fast 2 Furious nahm Paul Walker mit dem Nissan Skyline an den Straßenrennen von Tej Parker teil. Dabei bezwang er Herausforderer, wie Suki, Slap Jack und Orange Julius.
  • Doch als die Cops von den illegalen Straßenrennen Wind bekamen, mussten alle fliehen. Brian O´Conner wäre mit seinem Nissan Skyline fast die Flucht gelungen. Doch die Polizei erwischten das Paul Walker Auto mit einer Harpune.

 

1995 Mitsubishi Eclipsefast-and-furious-autos-liste

  • Der Mitsubishi Eclipse spielt in Fast and Furious eher eine untergeordnete Rolle, aber ist trotzdem ein Teil unserer Fast and Furious Autos Liste, denn es war das Auto, indem Brian O´Conner vor seinem ersten Autorennen übte.
  • Zu Beginn war es nahezu unmöglich für ihn die Kontrolle über das Fast and Furious Auto zu gewinnen. Doch mit regelmäßiger Übung war Paul Walker in der Rolle des Brian O´Conner geeignet um sein erstes Straßenrennen zu bestreiten. Damit konnte er die Gunst von Dominic Toretto für gewinnen.
  • Der Mitsubishi verfügt über einen 4 Zylinder Motor mit jeweils 165 PS ohne Turbo.
  • Mit diesem Auto verlor Brian O´Conner ein Pink Slip Rennen gegen Dominic Toretto und damit verlor er auch sein Auto.

 

Plymouth Road Runnerfast-and-furious-autos-liste-1

  • Der Plymouth Road Runner gehört zu den wichtigsten Fast and Furious Autos. Daher ist er ein absolutes Must-Have auf unserer Fast and Furious Autos Liste. Denn dieses Auto taucht in fast allen Fast and Furious Teilen auf, u.a. Fast & Furious, Tokyo Drift, Fast & Furious 6 und Furious 7.
  • Das erste Mal tauchte das Fast and Furious Auto in Tokyo Drift auf. In dem Teil fuhr Dominic Toretto den Plymouth und sagte, dass er das Fast and Furious Auto von seinem Freund Han gewonnen hat.
  • Doch dieses Auto wurde in Fast and Furious auch von Letty Ortiz gefahren und bei einem Unfall in Fast and Furious schwer beschädigt. Bei diesem Unfall kam Letty angeblich ums Leben.
  • In einem Flashback erschien der Plymouth auch in Fast and Furious 6, weil sich Dominic Toretto nochmal an den tragischen Tod von Letty erinnerte. Dabei spielte der Plymouth Road Runner eine wichtige Rolle, denn durch den Crash entzündete sich das Auto und ging in Flammen auf.
  • Sogar in Fast and Furious 7 fährt Dominic Toretto wieder mit einem Plymouth Road Runner um ein Driftrennen in Tokyo zu gewinnen. Des Weiteren fährt er mit dem Plymouth bei einer wilden Verfolgungsjagd mit dem Bösewicht Deckard Shaw. Es handelt sich hierbei aber um einen anderen Plymouth Road Runner.

 

2001 Nissan Silvia S15 Spec-S fast-and-furious-autos-liste-2

  • In Tokyo Drift sind alle Augen auf den 2001 Nissan gerichtet und wird sogar als die Mona Lisa unter den Autos bezeichnet. Daher muss dieses Auto natürlich auch auf unsere Fast and Furious Autos Liste.
  • Der Nissan gehört Han Seoul-Oh und war sein absolutes Lieblingsauto. Gefahren wurde das Auto aber von Sean Boswell, denn Sean hatte kein eigenes Auto. Aber Han wollte unbedingt die Fahrfähigkeiten von Sean testen, also lieh er ihm seinen 2001 Nissan Silvia S15 Spec-S.
  • Twinkie gab Sean vor dem Rennen, dann noch ein paar Stunden Nachhilfe im Driften. Doch das alles brachte nichts, denn während des Rennens baute Sean einen Unfall und der Nissan wurde beschädigt. Han nutzte den Unfall aus, denn dadurch stand Sean in seiner Schuld.

 

 

1967 Ford Mustang Fastbackfast-and-furious-autos-liste-3

  • Auch der 1967 Ford Mustang Fastback gehörte zu den wichtigsten Fast and Furious Autos in Tokyo Drift. Denn es war das Auto von Major Bosswell, dem Vater von Sean Boswell.
  • Sean wurde eines Morgens auf den Ford aufmerksam, als sein Vater bereits früh morgens in der Garage am Ford Mustang Fastback schraubte. Sein Vater fand den Ford auf einer alten Militärbasis und als Sean den Drift König Takshi zu einem Rennen aufforderte, musste das Auto schnell fahrtauglich gemacht werden.
  • Mit der Hilfe seiner Freunde machte er den Ford Mustang Fastback fit fürs Rennen und konnte letztendlich sogar das Rennen gegen Takashi gewinnen, welcher nie zuvor besiegt wurde.
  • Eine Besonderheit des Ford Mustang Fastback ist, dass er in keinem Crash verwickelt wurde und daher den kompletten Film Tokyo Drift überlebte.

 

1997 Mazda RX-7fast-and-furious-autos-liste-4

  • Ein weiteres Fast and Furious Auto bekannt aus Tokyo Drift ist der 1997 Mazda RX-7. Auch dieses Auto gehörte Han Seoul-Oh und wurde auch von ihm persönlich gefahren. Mit seinem Mazda konnte Han, Sean für sein Business rekrutieren, welcher nach dem Crash mit seinem Nissan noch tief in seiner Schuld stand.
  • Des Weiteren nutzte Han seinen Mazda RX-7 um vor Takashi zu fliehen. Es kam zu einer wilden Verfolgungsjagd in den Straßen von Tokyo. Doch letztendlich konnte Takashi, Han mit seinem Mazda RX 7 erwischen und ihn von der Straße rammen.
  • Han crashte mit seinem Mazda RX 7 und das Fast and Furious Auto ging in Flammen auf und explodierte, bevor Han das Auto verlassen konnte. Bei diesem Unfall starb Han und aus diesem Grund gehört der 1997 Mazda Rx-7 auf jeden Fall in unsere Fast and Furious Autos Liste.